Freie Plätze in Einzelveranstaltungen und Tagesfahrten der Akademie 55plus

Kursbeschreibung Tag Termin Dauer Treffpunkt Kosten Nr.
Wikinger - Teil 2
Die Wikinger (Nordmänner, Normannen, Waräger, Rus) haben von 800 bis 1100 die Ge-schichte Europas wesentlich mitgestaltet, nicht nur wilde Krieger, Rauf-/Trunkenbolde, sondern geschickte Seefahrer, Kaufleute, Künstler, Entdecker und Staatengründer. Themen Teil 2: Wikinger in Deutschland, Staatengründungen, Entdeckungsfahrten.
Leitung: Hans-Rainer Hintner 

Fr.

22.03.2019

16:00 -
18:00

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9129

Anmeldung


Kneipp-Anwendungen - Infektanfälligkeit vorbeugen
Im Seminar stellt der Dozent das Kneippsche Gesundheitskonzept in Bezug auf einige Befindlichkeitsstörungen bei Infektanfälligkeit vor. Dazu werden Empfehlungen zur Selbstanwendung im häuslichen Umfeld gegeben. Verschiedene Kneipp-Anwendungen werden theoretisch und praktisch vorgestellt. Bequeme Kleidung tragen und bitte mitbringen: 2 Handtücher, Wassereimer
Leitung: Robert Gebel 

Sa.

23.03.2019

14:00 -
15:30

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9323

Anmeldung


Fische & Me(e)(h)r : Räuchern von Forellen für den Eigenbedarf
Fische räuchern - wie geht das? Dies ist die ideale Ergänzung zu den bisherigen Beiz- bzw. Graved Lachs-Kursen. Während der Räucherphase filetieren wir fachgerecht Salmoniden, kochen daraus eine (deutsche) Bouillabaisse und genießen diese vor Ort. Jeder Teilnehmer erhält "seine" heißgeräucherte Forelle. Bitte mitbringen: offenes Transportbehältnis, Schürze. Kursgebühr beinhaltet auch Baguettes, Getränke, Zutaten.
Leitung: Berthold Glunz 

Mo.

25.03.2019

14:00 -
19:00

DA-Arheiligen, Muckerhaus, Messeler Str. 112a

20.00

9284

Anmeldung


Homöopathie und Allopathie: Grundlagen gegensätzlicher Heilverfahren im Vergleich
Die Kritik der Schulmedizin an der Homöopathie wird lauter, gleichzeitig wird letztere beliebter. Der Versuch, Grundlagen beider Verfahren wertneutral darzustellen. Wenige naturwissenschaftliche Begriffe werden vorab erklärt. Ein Kursskript ist geplant. Bitte beachten: Therapie-Empfehlungen und die Frage 'wahr/falsch' sind explizit kein Thema von Vortrag oder Diskussion!
Leitung: Günther Scheler 

Mo.

25.03.2019

13:30 -
15:30

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9331

Anmeldung


Sebastian Kneipp - Knecht - Weber - Pfarrer - Naturheilkundler – Mensch
Es wird über seine Kindheit, seine Zeit, die Kneipp-Therapie, sein Gottvertrauen, seine Gegner und Freunde, seine Erfolge und Niederlagen vorgetragen. Aber auch über den Menschen Kneipp wird berichtet, wie er fühlte und dachte.
Leitung: Robert Gebel 

Sa.

30.03.2019

14:00 -
15:30

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9327

Anmeldung


Achtung! Termin gegenüber den Programmheft geändert!
Politisch Verfolgte genießen Asylrecht: Flüchtlinge in Deutschland
Entwicklungen, rechtlicher Rahmen, Ursachen, Entscheidungsfindung. Der Dozent war 30 Jahre lang Richter am Verwaltungsgericht Wiesbaden und hat sich in dieser Zeit mit Asylverfahren befasst.
Leitung: Ferdinand Georgen 

Do.

04.04.2019

16:00 -
18:00

Seminarraum, Bessunger Str.88

0.00

9253

Anmeldung


Von König David bis zum modernen Israel
Eine Reise ins Land der Bibel und des heutigen Israels mit vielen Bildern vom Land, das blüht und wächst.
Leitung: Norbert Hennemann 

Sa.

06.04.2019

14:00 -
15:30

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9297

Anmeldung


Fahrradtour "Mit Muskelkraft zum Umweltbildungszentrum Schatzinsel Kühkopf"
Auf Nebenwegen fahren wir zur Rheininsel "Kühkopf" und nehmen an einer Führung im Umweltbildungszentrum teil. Ein kostenpflichtiges Mittagessen in einer bürgerlichen Gaststätte schließt sich vor der Rückfahrt an. E-Bikes unerwünscht! Leichte ebenerdige Tour auf eigenes Risiko unter Beachtung der Straßenverkehrsordnung. Spende für die Führung willkommen. Ohne Pannenhilfen.
Leitung: Berthold Glunz 

Di.

09.04.2019

08:30 -
15:00

Europlatz, Hauptbahnhof Westseite, 64293 Darmstadt

0.00

9201

Anmeldung


Im Biedermeier um die Welt: Die Reiseschriftstellerin Ida Pfeiffer
Schon als Mädchen träumte Ida Pfeiffer vom Reisen. 1842 brach sie auf und bereiste 16 Jahre lang die entlegensten Winkel der Welt - ein kühnes Wagnis für eine Frau ihrer Zeit. Sie sammelte Tausende von Objekten für europäische Museen. Ihre Reisebücher waren Bestseller - heute bieten sie erhellende Einblicke in das Weltbild des 19. Jahrhunderts.
Leitung: Barbara Wilderotter 

Mi.

10.04.2019

16:00 -
18:00

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9216

Anmeldung


Wir besuchen Fränkisch-Crumbach und wandern zur "Laudenauer Freiheit"
In Fränkisch-Crumbach besichtigen wir die Kirche. Von dort laufen wir über die Burg Rodenstein zur "Laudenauer Freiheit". Rucksackverpflegung und Trinken nicht vergessen! Gute Laune und Lust auf Laufen wird vorausgesetzt. Wir fahren mit dem Bus nach Fränkisch-Crumbach und werden an der "Freiheit" auch wieder abgeholt.
Leitung: Friedel Lausberg 

Mi.

10.04.2019

09:30 -
16:30

Parkplatz Hbf-Da. Westseite

20.00

9240

Anmeldung


Radioröhren - ja die gab es mal
Der Niedergang der klassischen Radioröhren wurde durch die Erfindung des  halbleiterbasierten Transistors 1947 eingeleitet. Sie kamen in den 1950er-Jahren auf den Markt und lösten in den 1960er-Jahren die Röhren in großem Maße ab.
Leitung: Werner Nüsseler 

Mi.

10.04.2019

14:00 -
15:30

Seminarraum, Bessunger Str.88

0.00

9115

Anmeldung


Hör-Art: Außergewöhnliche Instrumente
Instrumentenbauten kommen und vergehen, heute Mode, morgen vergessen. Mit Hilfe von Kompositionen für außergewöhnliche Instrumente wie Drehleier, Glasharfe, Chalumeaux, Nyckelharpa und viele andere mehr bringen wir die Instrumentengeschichte zum Leben.
Leitung: Richard Weber-Laux 

Fr.

12.04.2019

14:00 -
15:30

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9167

Anmeldung


Reichskanzler Otto von Bismarck
Das Leben und die Tätigkeit von Bismarck
Leitung: Wolfram Tischendorf 

Fr.

12.04.2019

16:00 -
18:00

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9270

Anmeldung


Kiss me, Kate - Musical von Cole Porter
Der Kiss / kiss gebührt eigentlich Shakespeare, denn von ihm stammt die Vorlage: "Der widerspenstigen Zähmung". Mehr als 1000 Aufführungen am Broadway schon 1948. "Wo zwei wüt'ge Feuer sich begegnen, vertilgen sie, was ihren Grimm genährt" (Shakespeare) Keine Einführung für die Aka. Kartenverteilung 15:20 - 15:45 Uhr, Garderobe Großes Haus. Achtung: Beginn 16:00 Uhr! Anmeldeschluss: 23.03.19 = 3 Wochen vorher
Leitung: Marika Dietrich 

So.

14.04.2019

16:00 -
19:00

Staatstheater, Großes Haus

25.25

9212

Anmeldung


Besuch in Dieburg
Dieburg hat viele Wurzeln, die sich weit in der Geschichte verfolgen lassen. Wir lernen einige bei einer Führung kennen. Wir fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln am Luisenplatz los und dorthin auch wieder zurück.
Leitung: Friedel Lausberg 

Mi.

24.04.2019

10:00 -
16:00

Luisenplatz vor dem Kollegiengebäude

10.00

9241

Anmeldung


Meditation und Lebensenergie
Auf Grundlage meines Buches »Weise altern | Persönliche Lebenserfahrungen und philosophische Erkenntnisse« werden wir über Meditation sprechen, als eine der wertvollsten Hilfen, energetische Blockaden aufzulösen, um damit Lebensenergie zu gewinnen.
Leitung: Dieter Heymann 

Mo.

29.04.2019

18:30 -
20:00

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9152

Anmeldung


"Gebt die Hoffnung nicht auf, mich auf Erden noch zu sehen".
Im Mittelpunkt des Vortrags steht das Schicksal des Auswanderers Franz Felger. Es war mit der in Darmstadt erfolgten Gründung des "Nationalvereins für deutsche Auswanderung" verbunden, der zur Zeit der Deutschen Revolution 1848 aktiv war.
Leitung: Manfred Göbel 

Di.

30.04.2019

16:00 -
18:00

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9332

Anmeldung


Busfahrt nach Bonn: Orgelbauer KLAIS / Chagallfenster und Orgelkonzert in Mainz
Beim größten Orgelbauer Europas erfahren wir alles über die Königin der Instrumente, treffen uns mit FB Geschichte/Kunst zum Mittagessen, erhalten unterwegs nach Mainz von H. Linke einen Vortrag zu den Chagallfenstern; dann ein kleines Orgelkonzert.
Leitung: Marika Dietrich 

Sa.

04.05.2019

07:00 -
19:00

Parkplatz Hbf-Da. Westseite

30.00

9337

Anmeldung


Kernfusion - eine Energiequelle der Zukunft?
Es soll eine Einführung in die Physik und Techniken der Kernfusion und deren Anwendung gegeben werden. Ebenfalls wird der Stand der Entwicklungen speziell im Hinblick auf Möglichkeiten für eine Reaktorrealisierung diskutiert. Für interessierte Laien.
Leitung: Hartmut Eickhoff 

Di.

07.05.2019

16:00 -
18:00

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9136

Anmeldung


"Paare in der Kunst"
Der Vortrag beleuchtet das meist schwierige, mitunter aber auch beglückende Verhältnis von Paaren in der Kunst, bei denen einer, manchmal auch beide Künstler sind. Es ist ein Vergnügen, künstlerische Produkte aus diesen Zeiten zu betrachten! Vortrag mit Lichtbildern.
Leitung: Helmut Linke 

Mi.

08.05.2019

18:00 -
20:30

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9190

Anmeldung


Besichtigung der Sammlung Historische Elektrogeräte DA (Sheda) „HEAG-Museum"
Aus einer ursprünglich sporadischen HEAG-Sammlung von elektrischen Haushaltsgeräten entstand eine Sammlung zur rasanten technischen Entwicklung auf diesem Sektor seit den 50er Jahren – ergänzt um Geräte aus dem Bereich der Stromversorgung. Sie werden viele „alte Bekannte“ der „braunen“ und „weißen Ware“ wiederfinden, die Firmen-Pensionäre zu einer technischen Zeitreise zusammengestellt haben. Wegbeschreibung unter https://www.sheda.de/fuehrungen/weg/
Leitung: Jürgen Krapp 

Mi.

08.05.2019

14:00 -
16:00

Heimstättensiedlung: Vor dem Museum im ENTEGA Umspannwerk DA, Inge-Vahle-Weg 7a (Zufahrt neben Klausenburger Str. 14)

0.00

9210

Anmeldung


Wir besuchen Seligenstadt
Seligenstadt hat Wurzeln bis weit in die Römerzeit. Wir besuchen die Basilika und den Klostergarten und lassen uns nach dem Mittagessen bei einer Führung die mittelalterliche Stadt vorstellen. Wir fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab Ostbahnhof und kehren auch dahin zurück.
Leitung: Friedel Lausberg 

Mi.

08.05.2019

09:30 -
18:00

Ostbahnhof

12.00

9242

Anmeldung


"Tischlein deck' dich! Fürstliche Tafelkultur im Wandel der Jahrhunderte"
Wir beschäftigen uns mit den höfischen Tafelsitten und Tafelmanieren des 17. bis frühen 19. Jahrhunderts. Es werden prachtvolle, zum Teil überaus fantasiereiche Tafeldekorationen gezeigt.
Leitung: Ingrid Scheffler 

Fr.

10.05.2019

10:00 -
11:00

Porzellanmuseum, Kasse

5.00

9130

Anmeldung


Mit Regionalbahnen entlang Rhein & Mosel nach Trier zu Dom und Kaiserthermen
Wir fahren mit Regionalbahnen jeweils 3-4 Stunden mit 2x Umsteigen (Mainz & Koblenz) auf landschaftlich schönen Strecken. In Trier erleben wir Dom und Kaiserthermen bei einer Führung von 2 Stunden. Es bleiben noch 2 Stunden individuelle Zeit / gemeinsames Mittagessen. Die Kosten enthalten Fahrt und Führung.
Leitung: Günther Scheler 

Sa.

11.05.2019

07:00 -
20:00

DA-Hbf am Dampflokmodell bis 6.30 Uhr !!!

26.00

9347

Anmeldung


Flügelaltäre in Nordhessen, eine Bilderreise nach Netze und Naumburg
Neben dem berühmten Flügelaltar des Conrad von Soest in Bad Wildungen befindet sich noch ein Altar aus ältererer Zeit in dem ehemaligen Kloster Marienthal. Die Geschichte des Klosters in Netze und der neuzeitliche Altar in Naumburg werden betrachtet. Bei dem Flügelaltar in Naumburg bilden Kupfer und Kellerwaldachat die wichtigsten Materialien. Eine moderne Arbeit aus der Werkstatt des Nonnenklosters in Fulda
Leitung: Kurt Höhl 

Mi.

15.05.2019

16:00 -
18:00

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9259

Anmeldung


Die Gambe und ihre Musik - ein Gesprächskonzert
Das historische Instrument Viola da Gamba wird vorgestellt, erklärt und Musik aus verschiedenen Epochen vorgespielt.
Leitung: Margit Pietsch 

Fr.

17.05.2019

18:00 -
19:30

Kreuzkirche, Darmstadt-Arheilgen, Jakob-Jung-Str. 29

0.00

9340

Anmeldung


70 Jahre Grundgesetz: Elisabeth Selbert - eine Hessin schreibt Geschichte
Nur 4 Frauen durften unsere Verfassung mitgestalten. Welchen Artikel hat Elisabeth Selbert formuliert? Wie sorgte sie für Furore in der ganzen BRD? Warum war sie als Anwältin für Familienrecht ihrer Zeit um Jahrzehnte voraus? Das Leben Elisabeth Selberts führt vom Kaiserreich über die Weimarer Republik und den NS-Staat in die junge Bundesrepublik - mit spannenden Einblicken nicht nur ins Ehe- und Familienrecht!
Leitung: Barbara Wilderotter 

Mi.

22.05.2019

15:00 -
17:00

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9215

Anmeldung


Philosophieren für Denkerinnen und Denker, die mehr wollen
Was weiß ich über mich und meine Lebensenergie? Woher kommt das Gefühl, in Einklang mit sich selbst zu sein? Diese oder ähnliche Fragen werden mittels Zitaten in uns geweckt und mit Hilfe einer respektvollen, philosophischen Gemeinschaft angegangen. Birgit Becker von Paidosophos, dem Institut Philosophieren, moderiert das Seminar philosophisch. www.paidosophos.de
Leitung: Birgit Becker 

Fr.

24.05.2019

15:30 -
17:30

Seminarraum, Bessunger Str.88

0.00

9229

Anmeldung


Gutenberg und die Buchdruckkunst
Beschreibung des Lebens und der Erfindung der Buchdruckkunst
Leitung: Wolfram Tischendorf 

Fr.

24.05.2019

16:00 -
17:30

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9272

Anmeldung


7. Sinfoniekonzert - Sibelius / Mendelssohn Bartholdy / Schostakowitsch
Sibelius: Karelia Suite op.11 / F. Mendelssohn-Bartholdy: Konzert für Violine und Orchester op 64 / Schostakowitsch: Sinfonie.15 op 141. Allgemeine Einführung im Foyer des Großen Hauses. Kartenvergabe: 19:30 - 19:50 Uhr, Garderobe Großes Haus / Anmeldeschluss 03.05.19 = 3 Wochen vorher
Leitung: Marika Dietrich 

Mo.

27.05.2019

20:00 -
22:00

Staatstheater, Großes Haus

24.80

9218

Anmeldung


Busfahrt nach Ingelheim und Bingen
Karl d.Große wählte Ingelheim 787 als Winterquartier. Hier wurden Reichsversammlungen abgehalten. Auch die Ottonen und die Staufer waren hier. Wir lassen uns einiges aus dem frühen bis zum späten Mittelalter zeigen. In Bingen genießen wir im Park am Mäuseturm oder von der Rochuskapelle die Aussicht auf den Rhein.
Leitung: Friedel Lausberg 

Mi.

05.06.2019

09:30 -
17:00

Parkplatz Hbf-Da. Westseite

30.00

9287

Anmeldung


Melanchthonhaus in Bretten und Ziesterzienserkloster Maulbronn
Fahrt mit dem Bus nach Bretten zum Melanchthonhaus, Besichtigung und Führung, am Nachmittag Führung im Kloster Maulbronn. Die Kosten enthalten Fahrt, Eintritt und Führung im Kloster und im Melanchtonhaus. Mittagspause in Bretten und Schlussrast in Maulbronn auf eigene Kosten.
Leitung: Ingo Mörl 

Mi.

05.06.2019

08:30 -
19:00

Parkplatz Hbf-Da. Westseite

49.00

9342

Anmeldung


Deutschlands Stunde Null - Teil 1
Der Zweite Weltkrieg endete am 08.05.1945 mit der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands. Die Situation unterschied sich in vielen Punkten zum Kriegsende des Ersten Weltkrieges. Themen Teil 1: Kriegsziele der Alliierten, letztes Kriegsjahr, Besatzungszonen, zerstörte Infrastruktur, Zusammenbruch der deutschen Zivilverwaltung, Flucht und Vertreibung
Leitung: Hans-Rainer Hintner 

Mi.

05.06.2019

16:00 -
18:00

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9126

Anmeldung


Deutschlands Stunde Null - Teil 2
Der Zweite Weltkrieg endete am 08.05.1945 mit der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands. Die Situation unterschied sich in vielen Punkten zum Kriegsende des Ersten Weltkrieges. Themen Teil 2: Entnazifizierung, Reparationen, Anfänge deutscher Verwaltung, Schwarzmarkt, Mangelwirtschaft, Gründung der BRD, Währungsreform, Beginn des "Wirtschaftswunders"
Leitung: Hans-Rainer Hintner 

Sa.

08.06.2019

16:00 -
18:00

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9127

Anmeldung


»Die neue Psychologie des Alterns«
Auf Grundlage des Buches »Die neue Psychologie des Alterns« von dem renommierten Alternsforscher Prof. Dr. Hans-Werner Wahl sprechen wir darüber, „dass wir dem höheren Lebensalter entspannt entgegensehen und es aktiv gestalten können“.
Leitung: Dieter Heymann 

Mo.

17.06.2019

18:30 -
20:00

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9153

Anmeldung


Tagesfahrt zum Palmengarten Frankfurt - Zusatzveranstaltung!
Der Palmengarten in Frankfurt ist einer der renommiertesten Botanischen Gärten Europas und besonders schön im Juni. Der Besuch beinhaltet den Eintritt, eine allgemeine Führung einschließlich des Highlights "Zitruspflanzen" und die Bahnfahrt. Angaben unten sind ungefähre Angeben. Genaueres zum späteren Zeitpunkt.
Leitung: Adele Daily 

Mi.

19.06.2019

09:00 -
16:00

Hbf-Da. am Info-Tresen

16.00

9345

Anmeldung


Führung über den Heiligenberg und in den Kreuzgarten in Jugenheim
Schlossgelände und Kreuzgartengelände werden historisch und geographisch vorgestellt.
Leitung: Veronika Schlüter 

Do.

20.06.2019

11:00 -
12:30

Parkplatz Schloss Heiligenberg Jugenheim

3.00

9348

Anmeldung


Hör-Art: Unbekannte Komponisten aus fernen Ländern
Die Kompositionen des 18./19. Jahrhunderts in Mitteleuropa sind uns vertraut. Aber es gibt auch welche aus entfernteren Ländern mit Opern, Kantaten oder Klaviermusik. Sinnige Entdeckungen aus unbekannten Gefilden von unbekannten Komponisten.
Leitung: Richard Weber-Laux 

Fr.

21.06.2019

14:00 -
15:30

Vortragsraum, Heidelberger Str.89

0.00

9168

Anmeldung


Semesterabschluss in "Schloss Freudenberg" in Wiesbaden
Sehen, Riechen, Hören, Fühlen... das können Sie auf besondere Weise erleben im "Erfahrungsfeld Schloss Freudenberg", wohin wir mit dem Bus fahren. Mit "Klangführung" und Freizeit im Park, spazieren, das Dunkelcafé erleben.Gemeinsames Mittagessen. An der Führung können nur 25 Teilnehmer teilnehmen, die anderen können sich während dieser Zeit im Park aufhalten. Kosten vorbehaltlich Preisänderungen / Anmeldeschluss: 30.05.2019 (Stornierungstermin)
Leitung: Marika Dietrich 

Do.

27.06.2019

10:30 -
18:30

Parkplatz Hbf-Da. Westseite

48.00

9255

Anmeldung


Philosophieren für Denkerinnen und Denker, die mehr wollen
Was weiß ich über mich und meine Lebensenergie? Woher kommt das Gefühl, in Einklang mit sich selbst zu sein? Diese oder ähnliche Fragen werden mittels Zitaten in uns geweckt und mit Hilfe einer respektvollen, philosophischen Gemeinschaft angegangen. Birgit Becker von Paidosophos, dem Institut Philosophieren in Weiterstadt, moderiert die Veranstaltung philosophisch. www.paidosophos.de
Leitung: Birgit Becker 

Fr.

28.06.2019

16:00 -
18:00

Seminarraum, Bessunger Str.88

0.00

9231

Anmeldung