Kurse der Akademie 55plus - Fachbereich Theater, Musik

Theater

Ich will doch nur spielen! - Schnupperkurs Improvisationstheater (Kurs 9803)

Selber Theater spielen, mal jemand ganz anders sein - und das alles, ohne Text zu lernen? Ja, das geht! Beim Improvisationstheater spielt man anhand eines Stichworts (Ort, Gegenstand ...) aus dem Stegreif gemeinsam eine Szene. Das macht unsagbar viel Spaß! Für alle, die neugierig sind, ihre kreative und schauspielerische Begabung auszuprobieren, aber vor allem auch für diejenigen, die glauben, dafür so gar kein Talent zu haben.
Leitung: Daniela Augustyniak
Termin: Sa. 22.02.2020, 14:00 - 16:00 Uhr
Treffpunkt: Vortragsraum, Heidelberger Str.89
Anmeldung nicht mehr möglich

DIE DISTEL - Das neue Programm im halbNeun Theater (Kurs 9832)

Das legendäre Berliner Kabarett DIE DISTEL unterhält mit bissigem Satire-Theater und Live-Musik. Kartenversand + 1€ / Reservierter Bereich / Preis vorläufig / Anmeldeschluss: 27.02.2020
Leitung: Marika Dietrich
Termin: Do. 19.03.2020, 20:30 - 23:00 Uhr
Treffpunkt: halbNeun Theater, Sandstraße 32
Kosten: 25.00
Warteliste

Anmeldung


Improvisationstheater für Fortgeschrittene / bisherige Teilnehmer (Kurs 9804)

Wir werden die im Schnupperkurs erworbenen Kenntnisse ausbauen und uns den Themen "Figurenentwicklung" und "Storytelling" (welche Struktur hat eine gute Szene?) widmen. Wie immer komplett improvisiert und mit viel Spaß! Für alle, die schon am Schnupperkurs Improvisationstheater teilgenommen haben oder vergleichbare Vorkenntnisse besitzen.
Leitung: Daniela Augustyniak
Termin: Sa. 21.03.2020, 14:00 - 17:00 Uhr
Treffpunkt: Vortragsraum, Heidelberger Str.89
freie Plätze

Anmeldung


Der gute Mensch von Sezuan - Theaterstück von B. Brecht (Kurs 9646)

Drei Götter suchen den guten Menschen. Shen Te: "... gut zu sein und doch zu leben, zerriss mich wie ein Blitz. Wer den Verlorenen hilft, ist selbst verloren..." Selbst Götter sind hilflos! Treffen: 18:15 Uhr am Künstlereingang / Hauptpforte zur Einführung für die Aka von Oliver Brunner (Schauspieldirektor). Kartenvergabe: Garderobe Kleines Haus, 19:05 Uhr bis 19:20 Uhr. Anmeldeschluss: 30. 04.2020
Leitung: Marika Dietrich
Termin: Sa. 30.05.2020, 19:30 - 22:00 Uhr
Treffpunkt: Kleines Haus Staatstheater
Kosten: 21.70
freie Plätze

Anmeldung


Der Glasschrank - THEATERLUST Mundartschwank, Regie: Iris Stromberger (Kurs 9750)

Kleinbürgerkomödie vom Streit zweier Familien um einen vermeintlich wertvollen Schrank. Jeder will profitieren. Das Privattheater von Iris Stromberger spielt im Gasthaus "Weißer Schwan" Frankfurter Landstraße 190, Arheilgen. Tischreservierung: 06151 371702, Abendkasse (dort Kartenvergabe) ab 18:30 Uhr, Vorstellungsbeginn 19:30 Uhr, Straßenbahnhaltestelle Messeler Straße. Anmeldeschluss: 15.05.2020
Leitung: Marika Dietrich
Termin: Fr. 05.06.2020, 19:30 - 21:30 Uhr
Treffpunkt: Weißer Schwan Arheilgen
Kosten: 30.00
freie Plätze

Anmeldung


The King's Speech - Des Königs Rede (Kurs 9792)

Verhasste Pflichten Prinz Alberts (Sohn George V) sind öffentliche Reden, da er an Sprechstörungen leidet. Ehefrau Elisabeth engagiert den Sprechtherapeuten L. Logue, der zum lebenslangen Freund wird. Neue Bühne Arheilgen: Frankfurter Landstraße 195, Straßenbahnhaltestelle Messeler Straße, Einlass 18:45 Uhr. Verzehrmöglichkeit. Kartenversand + 1 €. Reservierter Platzbereich. Anmeldeschluss: 24.05.2020
Leitung: Marika Dietrich
Termin: Fr. 12.06.2020, 20:00 - 22:00 Uhr
Treffpunkt: Neue Bühne Arheilgen
Kosten: 25.00
freie Plätze

Anmeldung


Musik

Wir singen im Chor (Kurs 9656)

Moderne Arrangements von Volksliedern, Oldies, Swing-Gospels und Musicals
Leitung: Rolf Hänel
Termin: Mo. 20.01.2020 - 29.06.2020, wöchentlich, 16:00 - 18:00 Uhr
Treffpunkt: Vortragsraum, Heidelberger Str.89
Anmeldung nicht mehr möglich

Wir singen mit Freude (Kurs 9665)

Wir sind eine fröhliche Gruppe, die sich 14-täglich trifft und in Eigenregie einfache, bekannte Lieder singt, meistens zweistimmig. Jeder kann mitsingen Musikalische Begleitung: Ute Maria Grün
Leitung: Brunhilde Wojke
Termin: Mo. 20.01.2020 - 22.06.2020, 14-täglich, 14:00 - 15:30 Uhr
Treffpunkt: Vortragsraum, Heidelberger Str.89
freie Plätze

Anmeldung


Hör-Art: Streiche in Quartetten (Kurs 9672)

Vier Menschen mit ähnlichen Instrumenten machen Musik. Warum das spannend und berührend sein kann und auch einmal ein ganzes Orchester ersetzen kann, diesem Anspruch gehen wir nach und lassen Musik aus über 2 Jahrhunderten erklingen.
Leitung: Richard Weber-Laux
Termin: Fr. 21.02.2020, 14:00 - 15:30 Uhr
Treffpunkt: Vortragsraum, Heidelberger Str.89
Anmeldung nicht mehr möglich

Frau Luna - Operette von Paul Lincke (Kurs 9719)

Burlesk-phantastische Ausstattungsoperette. "Das macht die Berliner Luft..." , " Schlösser, die im Monde liegen..." Wer kennt das nicht? Unterhaltung und Entspannung pur - zum Genießen. Einführung NUR für Aka-Teilnehmer! Künstlereingang von 17:00 Uhr bis 17:30 Uhr (O.Brunner), Kartenvergabe 17:35 Uhr -17:50 Uhr. Bitte pünktlich an der Garderobe Großes Haus. Anmeldeschluss: 18.01.2020
Leitung: Marika Dietrich
Termin: So. 23.02.2020, 18:00 - 20:00 Uhr
Treffpunkt: Großes Haus Staatstheater
Kosten: 25.90
Anmeldung nicht mehr möglich

Jubiläumsbesuch beim Geigenbauer (Kurs 9821)

Wieder können Interessierte die bekannte Geigenbauerwerkstatt besuchen. Die Wartelisten sind immer lang, notieren Sie deshalb, wenn Sie schon mehrmals verzichten mussten. Um 14:00 Uhr gemeinsames Kaffeetrinken in Jugenheim in der Villa Journal, Sandmühlenweg / Ecke Ludwigstraße, nahe der Straßenbahnlinien 7 / 8, 1. Haltestelle in Jugenheim. Bringen Sie bitte ein Sektglas mit !
Leitung: Marika Dietrich
Termin: Mi. 04.03.2020, 14:00 - 16:30 Uhr
Treffpunkt: Villa Journal, Jugenheim
Kosten: 5.00
Warteliste

Anmeldung


Aka-Oper: Die Oper in Neapel und Domenico Barbaja (Kurs 9660)

Er war der schillerndste und einflussreichste Impressario der Belcanto Zeit. Vom Kellner und Zirkusdirektor aufgestiegen, führte er später drei Theater gleichzeitig: Wien, Mailand und Neapel. Keine Geringeren als Rossini, v. Weber, Donizetti und Bellini schrieben für ihn. Er war der Entdecker der Stimmen, die die Geschichte der italienischen Oper prägten. Wir schauen uns die Zeit und Werke genauer an! Termine: 11.03./ 15.04./13.05.20
Leitung: Patricia Gropp
Termin: Mi. 11.03.2020 - 13.05.2020, siehe Termine, 14:30 - 17:30 Uhr
Treffpunkt: Vortragsraum, Heidelberger Str.89
Kosten: 3.00
Warteliste

Anmeldung

Achtung: Datum gegenüber Programmheft geändert!!!

Probenbesuch: Deutsche Philharmonie Merck (Kurs 9848)

Dirigent Ben Palmer lädt ein zu Richard Strauss, "Ein Heldenleben" Treffpunkt: 9:40 Uhr, Griesheimer Wagenhalle, vor dem Eingang
Leitung: Marika Dietrich
Termin: Fr. 13.03.2020, 09:30 - 12:00 Uhr
Treffpunkt: Wagenhalle Griesheim,Wilhelm-Leuschner-Straße 58 a
freie Plätze

Anmeldung


Hör-Art: Letzte Kompositionen (Kurs 9673)

In ihrem Werkschaffen kommen Komponisten immer an ein Ende, manchmal mittendrin aus dem Leben gerissen, manchmal vollendet, manchmal lange geplant. Wir spüren dieser Qualität des Endes über Jahrhunderte nach.
Leitung: Richard Weber-Laux
Termin: Fr. 24.04.2020, 14:00 - 15:30 Uhr
Treffpunkt: Vortragsraum, Heidelberger Str.89
freie Plätze

Anmeldung


7. Sinfoniekonzert (Kurs 9701)

Auerbach "Ikarus" / Tschaikowski Violinkonzert op.35 / Prokovjew Sinfonie Nr.6 Allgemeine Einführung: Foyer Großes Haus. Kartenvergabe: Garderobe Großes Haus 19:35 - 19: 50 Uhr. Anmeldeschluss: 31.03.2020
Leitung: Marika Dietrich
Termin: Mo. 27.04.2020, 20:00 - 22:00 Uhr
Treffpunkt: Großes Haus Staatstheater
Kosten: 24.50
freie Plätze

Anmeldung


29. Dotter-Konzert - Benjamin Britten: War Requiem (Kurs 9822)

Gegen die Unmenschlichkeit ! Requiem zum 75. Jahrestag des Kriegsendes. Großartige Künstler: u.a. W. Seeligers Chor und Orchester, Kinderchöre. Erstaufführung am 30.05.1962 in der neuen Kathedrale in Coventry. Dieses Werk ist eine radikale Absage an den Krieg. Die Aufführung findet im Schulzentrum Marienhöhe statt. Straßenbahnhaltestelle 7 / 8 Marienhöhe. Vorläufiger Preis: 25 €. Anmeldeschluss: 19.04.2020
Leitung: Marika Dietrich
Termin: So. 10.05.2020, 18:00 - 20:30 Uhr
Treffpunkt: Schulzentrum Marienhöhe , Auf der Marienhöhe 32
Kosten: 25.00
freie Plätze

Anmeldung


Chemiker entdeckt Zauberflöte - Die unglaubliche Geschichte der Partitur Quelle C (Kurs 9645)

In der Universitäts - und Stadt-Bibliothek Köln fand man 1991 die älteste vollständig erhaltene Abschrift der Zauberflöte. Interessantes über Hürden und unwahrscheinliche Zufälle erfahren wir von Referent Dr. G. Quarg
Leitung: Marika Dietrich
Termin: Fr. 15.05.2020, 16:00 - 17:30 Uhr
Treffpunkt: Vortragsraum, Heidelberger Str.89
freie Plätze

Anmeldung


Hör-Art: Musik, Spaß, Video (Kurs 9674)

Klassische Musik muss nicht immer ernst sein. Wir dürfen den Konzertsaal auch mal in Jeans und mit Essen betreten. Mit dieser Video-Show nehmen wir unser Verhalten und unsere Wahrnehmung zum Ende des Semesters unter die (spaßvolle) Lupe.
Leitung: Richard Weber-Laux
Termin: Fr. 26.06.2020, 14:00 - 15:30 Uhr
Treffpunkt: Vortragsraum, Heidelberger Str.89
freie Plätze

Anmeldung


Weitere Veranstaltungen

Le Sacre du printemps - Zweiteiliger Ballettabend (nach Strawinsky) / Clug und Arias (Kurs 9700)

1. Teil: Vision einer heidnischen Feier, Todestanz eines jungen Mädchens als Opfer für den Gott des Frühlings. 2. Teil: Transformation des Themas ins 21. Jahrhundert. Allgemeine Einführung: Foyer Großes Haus. Kartenvergabe: Garderobe Großes Haus 19:05 Uhr - 19:20 Uhr. Anmeldeschluss: 31.03.2020
Leitung: Marika Dietrich
Termin: Do. 30.04.2020, 19:30 - 21:30 Uhr
Treffpunkt: Großes Haus Staatstheater
Kosten: 21.00
Warteliste

Anmeldung


Semesterabschluss für alle (Kurs 9683)

Ein bisschen jung sein am Oberwaldhaus - Boot fahren, Tischtennis, Minigolf, Krocket spielen - und danach Oma und Opa sein im Café - Kuchen, Eis und andere Leckereien genießen. Regenwetterprogramm ist in Arbeit - brauchen wir aber nicht! Tischtennisbälle und -schläger bitte mitbringen. Niemand muss müssen! Treffen am Bootsanleger, Kosten individuell.
Leitung: Marika Dietrich
Termin: Fr. 19.06.2020, 14:00 - 18:00 Uhr
Treffpunkt: Oberwaldhaus, Bootsanleger
freie Plätze

Anmeldung