Montags-Vorträge im Wohnpark Kranichstein

wohnpark kranichsteinDie "Vorträge im Wohnpark Kranichstein" finden montags um 16:30 Uhr im großen Vortragsraum im 1. Obergeschoss, Borsdorffstraße 40 in Darmstadt statt.

Der Besuch ist für Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnparks und Mitglieder der Akademie 55plus kostenfrei. Gäste sind herzlich willkommen; wir bitten um eine Spende.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Die Vorträge sind geplant.

Ob sie stattfinden können wegen der Corona-Krise wird mit der Senioren-Residenz zeitnah vor dem Veranstaltungstermin abgestimmt.

Der Superorganismus Honigbiene in Gegenwart und Zukunft - 7. September 2020

biene wohnparkDie drei Bienenwesen Königin, Arbeiterin und Drohne haben eine exakte Auf-gabenverteilung, denn im Bienenstock herrscht Harmonie und Ordnung. Warum wächst das Interesse an der Bienenhaltung als Hobby? Was macht die Biene so wertvoll und unersetzlich für Mensch und Natur? Bienen und alle anderen Insekten sind in Gefahr. Was sind die Ursachen? Unser aller Wohlergehen ist eng mit der Existenz der Bienen- und Insektenwelt verbunden. Wenn die Bienen verschwinden würden…, kaum vorstellbar,       
Referenten:  Siegfried Holzapfel | Stefan Fuchs

Schlafprobleme homöopathisch behandeln – von Einschlafstörung bis Schlafapnoe - 2. November 2020

buchenauer wohnparkNichts ist so erholsam wie Schlaf. Doch immer mehr Menschen können sich nachts nicht gut erholen, sie leiden unter Schlaflosigkeit, Einschlafschwierigkeiten, Angstträumen, Zähneknirschen, Schnarchen, Atemaussetzern und vielem mehr. Mit den möglichen Folgen, dass sie tags unausgeschlafen, müde, verspannt, gereizt sind und leichter krank werden. Eine homöopathische Behandlung kann den Schlaf und damit auch die Stimmung und die Körperabwehr verbessern. Der Vortrag stellt das homöopathische Heilverfahren und Möglichkeiten der Behandlung bei Schlafproblemen vor.

Referentin: Claudia Buchenauer 

Kleine Geschichte der Gartenkunst - 14. Dezember 2020

gartenkunst wohnparkDie Geschichte der Gartenkunst zu behandeln ist ein Streifzug durch die gesamte Menschheits- und Zivilisationsgeschichte. Adam & Eva wurden aus dem Paradies vertrieben. Vom altpersischen Wort „Pairi-dae’za“ leitet sich dann die etwas modernere Form „Paradies“ ab, was aber nichts anderes bedeutet als ‚Garten‘. Der Vortrag behandelt über 2000 Jahre europäische Gartenkunst beginnend in der Antike, über das Mittelalter, die Renaissance, Barock und Rokoko, dem Klassizismus durch alle Kunststile bis in unsere heutige moderne Zeit.

Referent: Helmut Linke