Akademie im Gespräch ...

eule wissDie etwas andere Vortragsreihe.

Die Betonung liegt auf dem Wort "Gespräch". Nach einem Kurzreferat zum Thema steht der Dialog zwischen Referent/in, Moderator/innen und dem Publikum im Mittelpunkt.

Die Veranstaltungen finden - wenn nicht anders angegeben - montags um 18:00 Uhr statt. Den Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte der Beschreibung der einzelnen Veranstaltungen.

Geheimsprachen - Di 07. Februar

dr merkelbachGeheimsprachen - NEKCANKNAMNNAKNEHCARPSMIEHEG

Fast alle Menschen kennen eine. Geheimsprachen sind Sprachen, die nur wenige Leute verstehen sollen. Die meisten anderen sollen sie nicht verstehen. Geheimsprachen reichen von der einfachen Verschiebung von Buchstaben, der Veränderung von Lauten über Flaggen- und Fingeralphabete bis hin zu Geräusch- oder Lichtsignalen.

Weiterlesen ...

Darmstadt und die „Ära Benz“ - Buchvorstellung am Mi 15. Februar

peter benz

Das Leben wird vorwärts gelebt und erst im Rückblick verstanden, heißt es. Im Mittelpunkt dieser Aka-Veranstaltung stehen jene fast 40 Jahre, in denen Peter Benz die Darmstädter Politik an vorderster Stelle mitprägte. Er war Stadtrat, Bürgermeister und wurde schließlich (bis 2005) Darmstadts fünfter Nachkriegs-Oberbürgermeister. Gerade 80 geworden und weiterhin kulturell aktiv, lässt er in seinem mit dem langjährigen Weggefährten Fritz Deppert verfassten Buch „Alles in allem“ die prägenden Jahre wiederaufleben.
Moderation: Petra Neumann-Prystaj
Termin: Mittwoch, 15. Februar 2023, 18 Uhr im Literaturhaus (Großer Saal), Kasinostraße 3

Kooperationsveranstaltung der Akademie 55plus mit dem Literaturhaus

Das Hess. Landesmuseum Darmstadt ist viel mehr als Liebermann… - Di 28.Februar

hessisches landesmuseum from lapping by pixabayMit der großartigen Ausstellung „Ich. Max Liebermann“ ist das Darmstädter Museum in die öffentliche Wahrnehmung zurückgekommen. Doch die Frage nach der Zukunft eines solchen Universalmuseums vor dem Hintergrund von Pandemie und Klimakrise bleibt virulent.
Wir fragen Dr. Martin Faass, seit Januar 2019 Direktor des Museums, wie das Haus die Corona-Zeit überstanden hat und wie er die künftigen Herausforderungen meistern will.

Moderation: Peter Wagener

Termin: Dienstag, 28.Februar 2023, 18:00 - 19:30 Uhr im Nachbarschaftsheim (Schlösschen) im Prinz-Emil-Garten, Heidelberger Str. 56

Kooperationsveranstaltung der Akademie 55plus mit dem Nachbarschaftsheim

Es kommt auf den Blickwinkel an - Mi 17. Mai

Die unglaublich perfiden Tricks fleischfressender Pflanzen

venusfliegenfalle marwenSeit Anfang 2022 ist Dr. Simon Poppinga der neue Leiter des Botanischen Gartens. Er bezeichnet sich selbst als „Vollblut-Botaniker“ und will natürlich auch neue Akzente setzen. Seit seiner Jugend gilt sein besonderes Interesse den „Fleischfressenden Pflanzen“ und den „Bewegungsabläufen im Pflanzenreich“. Er ist überzeugt, dass die zugrunde liegenden Mechanismen auch für die Lösung technischer Probleme wichtige Impulse geben können. Darüber und über vieles mehr wird er uns im Anschluss an die Vorstellungsrunde informieren.

Moderation: Ulrike Poppensieker
Termin: Mi, 17.05.2023, 18:00 – 19:30 Uhr, Vortragsraum der Akademie 55plus, Heidelberger Str.89

"Zu Hause in Darmstadt alt werden?" - Podiumsgespräch am 24.Mai

haende .png sabina van erpWelche Hilfen, Beratungen und nützliche Tipps gibt es?
Dazu befragen wir Vertreter/innen aus Politik, Medizin und sozialen Einrichtungen.
Teilnehmer/innen: Bürgermeisterin Barbara Akdeniz, Dr. Predrag Matic, Medizinisches Versorgungszentrum, Jürgen Frohnert, langjähriger Vorsitzenden der Fachkonferenz Altenhilfe
Moderation: Heidrun Bleeck und Sigrid Geisen
Termin: Mittwoch, 24.Mai 2023, 18.00 - 19.30 Uhr im Nachbarschaftsheim (Schlösschen) im Prinz-Emil-Garten, Heidelberger Str. 56

Kooperationsveranstaltung der Akademie 55plus mit dem Nachbarschaftsheim