Akademie 55plus Darmstadt - Reiseberichte

Wo die wilden Tiere wohnen

Mit der Aka rund 2.900 Kilometer durch Namibia – Anschlussfahrt nach Kapstadt und zum südwestlichsten Zipfel Afrikas

Als das Thermometer hierzulande tief unter Null gesunken war, erfreuten sich 20 Aka-Mitglieder an den hochsommerlichen Temperaturen Namibias. Vom 20. Februar bis zum 4. März lernten sie auf einer Aka-Reise ein Land kennen, das doppelt so groß wie die Bundesrepublik ist, aber nur etwa vier Millionen Einwohner hat. Erste Überraschung: Hier herrscht Linksverkehr. Die zweite: Viele bescheiden aussehende Häuser sind aus Sicherheitsgründen von Mauern mit Stacheldraht umgeben. Auch alle Farmen sind kilometerlang umzäunt.

Weiterlesen ...

Südafrika: Über unsere Nachlese und eine Spendenaktion

Im September/Oktober war eine Reisegruppe der Aka im südlichen Afrika, vor allem Südafrika mit Verlängerungen in Zimbabwe und Botswana. Neben den unvergleichlichen touristischen Highlights wie die Tierwelt des Krüger-Nationalparks, Panorama- und Gartenroute und das wunderschöne Kapstadt haben wir ganz unterschiedliche Südafrikaner getroffen und u.a. hautnah erfahren, wie „deutsch“ Südafrika ist, vor allem in einer seit 170 Jahren bestehenden Sprach- und Siedlungsinsel im Zululand, haben Zulus und ihre Kultur kennengelernt und auch den Alltag der Südafrikaner.

Weiterlesen ...

Wanderreise Mecklenburgische Seenplatte

Am 7. September machten sich 12 Damen und 2 Herren der Aka55plus auf den Weg zur Müritz. In Fulda stiegen Reisende aus einem liegengebliebenen Zug ein. Diese Fahrgäste wurden in Kassel und Göttingen gebeten, den Zug wieder zu verlassen, da die Fluchtwege blockiert seien. Unser Zug hielt, bis diese Fahrgäste die Flure geräumt hatten. Somit kamen wir verspätet in Berlin und auch in Waren an der Müritz an. Das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch.

Weiterlesen ...

Im Land der Störche und der schwarzen Schweine

Mit der Aka durch die Extremadura in Spanien

stoerche pep 170Was fällt den 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Aka-Studienreise als erstes ein, wenn sie an die vergangenen  zehn Tage in der Extremadura zurückdenken? Im Kopfkino wechseln Bilder  einer   überraschend grünen Landschaft voller Stein- und Korkeichen ab mit Erinnerungen an Gebäude aus der Römerzeit, mittelalterliche Paläste und große, belebte Plätze. Einige Aka-Mitglieder haben noch den Geschmack  von  (mitgebrachtem) iberischem Schinken auf der Zunge. Er wird aus den Vorder- und Hinterbeinen schwarzer Schweine hergestellt und darf auf keiner Speisekarte fehlen.

Weiterlesen ...

Besuch unserer polnischen Freunde 2016

polen in da 2016 09 vor dem reiterdenkmalAm 01.09.2016 war es wieder soweit. Für drei Tage besuchten uns zwölf Frauen aus Starachowice, der Partnerstadt der AKA 55plus in Polen.

Begonnen hatte alles schon 2010 mit Briefen der deutschlernenden Polinnen. Seit 2011 finden Begegnungen regelmäßig statt.Mal trifft man sich in Polen, mal in Deutschland. In diesem Sommer gab es ein Treffen in Warschau - anlässlich der Nordpolenreise der Aka 55plus.

Weiterlesen ...

AKA-Reise nach Nordpolen

reisegruppe mit pol freundenAm 17.06.2016 machten sich 27 AKA-Mitglieder auf den Weg nach Nordpolen. Dank des frühen Abflugs um 08.00 Uhr und der Landung in Warschau um 09.35 Uhr hatten wir, zwar etwas müde, aber doch voller Energie und Wissensdurst, noch einen langen und erlebnisreichen Tag vor uns.

Weiterlesen ...

Eine Reise ins Dracula-Land Siebenbürgen

siebenbuergen 1Sie begann mit einem Riss in einer Scheibe des Cockpits, der zu einer dreistündigen Wartezeit führte. Sie endete neun Tage später nach einem etwas turbulenten Flug. Die Aka- Reise nach Siebenbürgen“ war gespickt mit kulturellen Highlights, grandiosen Eindrücken, überraschenden Begegnungen und einem tiefen Blick ins Leben abseits der Touristenströme.

Weiterlesen ...

Bodensee bei Wind und Wetter

Aka-Wandertour mit Überraschungen

Späte Tulpen, frühe Kaiserkronen  – insgesamt blühen auf der Insel Mainau zur Zeit eine halbe Million wunderschöne Frühlingsblumen. Der Besuch der Blumeninsel war der krönende Abschluss einer fünftägigen Bodenseetour, die Sigrid Geisen für 21 Aka-Mitglieder abwechslungsreich vorbereitet hatte.

Weiterlesen ...

Baskenland und La Rioja

La Rioja 2015 Weinkeller inge staabEin Spanischkurs der Akademie 55plus besuchte vom 6. - 15. 2015 Juni Nordspanien.

Ziele waren die weniger bekannten Regiones autónomas Baskenland mit den Städten Bilbao, San Sebastián und Vitoria-Gasteiz, und La Rioja, mit seiner Hauptstadt Logroño.

Weiterlesen ...

Mit der Aka nach Namibia

giraffe 170 schlegelmilchMitte März 2015 brach eine Aka-Reisegruppe mit Peter Wagener als kundigem Reisebegleiter nach Namibia auf.

Eindrücke von unterwegs sind in diesem Blog festgehalten.    

> zum Namibia-Blog

Unterkategorien