Kurse der Akademie 55plus - Fachbereich Philosophie, Psychologie, Theologie

Philosophie

Philosophisches Colloquium (Kurs 11148)

Aktuelle philosophische Texte bzw. Themen, wie z.B. Vaihinger: Philosophie des Als Ob, Entstehung der Geologie als Wissenschaft, Luhmann über Gender-Trouble. Termine: jeweils am 3. Montag eines Monats, am 21.08., 16.10, 20.11.2023
Leitung: Walter Tydecks
Termin: Mo. 21.08.2023 - 20.11.2023, siehe Termine, 16:00 - 18:00 Uhr
Treffpunkt: Seminarraum, Bessunger Str.88
Anmeldung nicht mehr möglich

Ich - Sein, Weg der Wandlung des Bewusstseins (Kurs 11262)

Mit der Wandlung der Einstellung zum Ego beginnt sich die Lebenssicht wesentlich zu verändern. Vertrauen findet einen Halt, innere Ruhe und Frieden treten an die Stelle von Konflikten. Krisen im Außen verlieren an Bedeutung. Es werden Möglichkeiten, Beispiele aufgezeigt, mit eigenen inneren Erfahrungen / Erkenntnissen, eine veränderte Wahrnehmung des Bewusstseins für den Weg zu spüren.
Leitung: Horst Burmehl
Termin: Mi. 06.12.2023, 16:30 - 18:00 Uhr
Treffpunkt: Vortragsraum, Heidelberger Str.89
freie Plätze

Anmeldung


Psychologie

"Was kann Psychologie?" - Psychologie als Teil der Allgemeinbildung. (Kurs 11190)

Es geht um die Vermittlung von Grundwissen für den Umgang mit psychologischen Fragen, mit denen wir im Alltag (insbesondere im Alter) konfrontiert sind.
Leitung: Hildegard Schwebel
Termin: Do. 28.09.2023 - 30.11.2023, wöchentlich, 11:00 - 12:30 Uhr
Treffpunkt: Vortragsraum, Heidelberger Str.89
Anmeldung nicht mehr möglich

Älter werden - weiterwachsen (Kurs 11175)

Ziel des Workshops ist es, das Lebenspanorama im Lebenszusammenhang anzuschauen und die eigenen Potentiale zu erkennen, um das weitere Alter(n) sinnerfüllt zu gestalten und noch intensiver (er)leben zu können. Die Veranstaltung wendet sich an alle, die im Austausch mehr über sich erfahren wollen, neugierig sind und sich auf ungewohnte Methoden einlassen wollen/können.
Leitung: Fritz Hempler
Termin: Fr. 27.10.2023, 09:30 - 16:00 Uhr
Treffpunkt: Bessunger Knabenschule
Warteliste

Anmeldung


Theologie

Kontemplatives Beten. Beten ohne Worte. (Kurs 11184)

Hans-Jürgen Meyendorf, Jahrgang 1942, betet von klein auf. Sein Beten hat sich kontinuierlich verändert, bis hin zu der segensreichen Erkenntnis, zum Beten braucht man nicht viele Worte. Beten erhöht die Lebensqualität. Sein Gebetsbüchlein "Lieber Gott, du weißt schon. Amen" erzählt davon.
Leitung: Hans-Jürgen Meyendorf
Termin: Mi. 01.11.2023, 16:30 - 18:00 Uhr
Treffpunkt: Vortragsraum, Heidelberger Str.89
freie Plätze

Anmeldung

Uhrzeit gegenüber Programmheft geändert!

 

Förderer  -  Datenschutz Impressum

Nach oben