Kurse der Akademie 55plus - Fachbereich Philosophie, Psychologie, Theologie

Philosophie

Kursbeschreibung Tag Termin Dauer Treffpunkt Kosten Nr. Status
Lektürekurs Nietzsche: "Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik"
"Artistenmetaphysik" ist Nietzsches Begriff im frühen Text, der postuliert, dass die Kunst für die eigentliche Aufgabe und metaphysische Bedeutung des Lebens steht. Dionysos und Apoll stehen für die gegensätzlichen Prinzipien des Kunstgeschehens. Nietzsches Ästhetik, fast eine Apotheose der Kunst, hat im 20. Jahrhundert eine breite Wirkung entfaltet. Diese Bezüge sollen thematisiert werden.
Leitung: Ulrike von Uffel 

Mo. 

14.01.2019 -
08.04.2019

14-täglich

16:00 -
17:30

Seminarraum, Bessunger Str.88  

0.00 

9156 

Anmeldung nicht mehr möglich
Philosophisches Colloquium
Aktuelle philosophische Texte bzw. Themen, wie z.B. Andreas Reckwitz: Die Gesellschaft der Singularitäten, Wolf Singer und Matthieu Ricard: Jenseits des Selbst, Wolfram Eilenberger: Zeit der Zauberer Termine: einmal monatlich am 21.01., 18.02., 18.03., 15.04., 13.05. und 17.06.2018
Leitung: Walter Tydecks 

Mo. 

21.01.2019 -
17.06.2019

siehe Termine

16:00 -
18:00

Kursraum, Geschäftsstelle  

0.00 

9140 

Anmeldung nicht mehr möglich
Hat der Mensch einen freien Willen? Die Antworten der großen Philosophen II
Dem Kurs liegt das Reclambuch mit dem gleichen Titel zugrunde.ISBN 978-3-15-018521-6 € 9,00
Leitung: Günter Schopper 

Mo. 

21.01.2019 -
24.06.2019

14-täglich

10:00 -
11:30

Seminarraum, Bessunger Str.88  

0.00 

9197 

Anmeldung nicht mehr möglich
Niklas Luhmanns neues Paradigma des Denkens
Die Annahme, dass die Gesellschaft aus konkreten Menschen und aus Beziehungen zwischen Menschen bestehe, bildet gemäß Luhmann eine Erkenntnisblockierung. Luhmanns Kommunikationsbegriff fußt auf radikal neuen Prämissen. Photokopien werden zur Verfügung gestellt.
Leitung: Margit Röder 

Fr. 

25.01.2019 -
22.03.2019

14-täglich

17:30 -
19:00

Seminarraum, Bessunger Str.88  

0.00 

9225 

Anmeldung nicht mehr möglich
Meditation und Lebensenergie
Auf Grundlage meines Buches »Weise altern | Persönliche Lebenserfahrungen und philosophische Erkenntnisse« werden wir über Meditation sprechen, als eine der wertvollsten Hilfen, energetische Blockaden aufzulösen, um damit Lebensenergie zu gewinnen.
Leitung: Dieter Heymann 

Mo. 

29.04.2019



18:30 -
20:00

Vortragsraum, Heidelberger Str.89  

0.00 

9152 

freie Plätze

Anmeldung


Philosophieren für Denkerinnen und Denker, die mehr wollen
Was weiß ich über mich und meine Lebensenergie? Woher kommt das Gefühl, in Einklang mit sich selbst zu sein? Diese oder ähnliche Fragen werden mittels Zitaten in uns geweckt und mit Hilfe einer respektvollen, philosophischen Gemeinschaft angegangen. Birgit Becker von Paidosophos, dem Institut Philosophieren, moderiert das Seminar philosophisch. www.paidosophos.de
Leitung: Birgit Becker 

Fr. 

24.05.2019



15:30 -
17:30

Seminarraum, Bessunger Str.88  

0.00 

9229 

freie Plätze

Anmeldung


Philosophieren für Denkerinnen und Denker, die mehr wollen
Was weiß ich über mich und meine Lebensenergie? Woher kommt das Gefühl, in Einklang mit sich selbst zu sein? Diese oder ähnliche Fragen werden mittels Zitaten in uns geweckt und mit Hilfe einer respektvollen, philosophischen Gemeinschaft angegangen. Birgit Becker von Paidosophos, dem Institut Philosophieren in Weiterstadt, moderiert die Veranstaltung philosophisch. www.paidosophos.de
Leitung: Birgit Becker 

Fr. 

28.06.2019



16:00 -
18:00

Seminarraum, Bessunger Str.88  

0.00 

9231 

freie Plätze

Anmeldung


Psychologie

Kursbeschreibung Tag Termin Dauer Treffpunkt Kosten Nr. Status
Lektürekurs: Texte zeitgenössischer Psychologinnen und Psychologen
In dem Kurs werden die Teilnehmenden gemeinsam Textauszüge aus Werken von Psychologinnen und Psychologen des 20. Jh. lesen und diskutieren. Möglich sind z.B. : Verena Kast, Ingrid Riedel, Carl Gustav Jung, Sigmund Freud. Der Kurs kann bei Bedarf fortgesetzt werden.
Leitung: Peter Held 

Mo. 

21.01.2019 -
18.03.2019

14-täglich

11:00 -
12:30

Institut in der Waldspirale, Waldspirale 5, 64289 Darmstadt 

0.00 

9147 

Anmeldung nicht mehr möglich
Psychologisches Grundwissen als Allgemeinbildung
Vermittlung wissenschaftlich basierten Grundwissens für den Umgang mit psychologischen Fragen im Alltag sowie zur Korrektur populärer Irrtümer (häufige Redewendungen).
Leitung: Hildegard Schwebel 

Do. 

24.01.2019 -
21.03.2019

wöchentlich

11:00 -
12:30

Vortragsraum, Heidelberger Str.89  

0.00 

9296 

Anmeldung nicht mehr möglich
Systemisch denken und handeln
Der systemische Ansatz in Wissenschaft und Beratung regt uns an, uns beziehungsorientiert und kontextsensibel zu steuern. In dem Workshop wird die systemische Theorie gut verständlich vorgetragen und in unseren Alltag übertragen.
Leitung: Peter Held 

Fr. 

14.06.2019



17:00 -
20:00

Institut in der Waldspirale, Waldspirale 5, 64289 Darmstadt 

0.00 

9148 

Warteliste

Anmeldung


»Die neue Psychologie des Alterns«
Auf Grundlage des Buches »Die neue Psychologie des Alterns« von dem renommierten Alternsforscher Prof. Dr. Hans-Werner Wahl sprechen wir darüber, „dass wir dem höheren Lebensalter entspannt entgegensehen und es aktiv gestalten können“.
Leitung: Dieter Heymann 

Mo. 

17.06.2019



18:30 -
20:00

Vortragsraum, Heidelberger Str.89  

0.00 

9153 

freie Plätze

Anmeldung